Sie sind hier: Kids > Wissen >

Sind Schweine wirklich dumm?

...

Sind Schweine wirklich dumm?

19.12.2012, 11:05 Uhr | dapd; aq, dapd

Schweine sind intelligent und eigenwillig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schweine sind intelligent und eigenwillig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Menschen beschimpfen einander manchmal als "dummes Schwein", wenn sie wütend und sauer sind. Das ist natürlich nicht erlaubt und sollte nicht gesagt werden. Aber stimmt die Aussage denn überhaupt? Sind Schweine wirklich dumm?

Schweine können dressiert werden

Doktor Heiner Enneking weiß die Antwort. Er ist Tierarzt in der Stadt Steinfeld im Bundesland Niedersachsen und kennt sich mit Schweinen aus. "Schweine sind in Wirklichkeit ziemlich intelligent", sagt der Fachmann. Er hält das Schwein sogar für eines der intelligentesten Säugetiere der Welt. So gut denken wie ein Mensch kann ein Schwein natürlich nicht, aber es lässt sich von Menschen sogar dressieren. Schweine können lernen, ein Tor zu öffnen oder auf Geräusche zu reagieren. Wir können ihnen also Tricks beibringen, genauso wie einem Hund. Der wird mit einem Leckerli belohnt, wenn er etwas richtig gemacht hat. So lernt er, auf sein Herrchen zu hören.

Schweine sind Rudeltiere

Allerdings sind Schweine eigenwilliger als Hunde. "Hunde lassen sich leichter abrichten", sagt der Tierarzt. Sie sind nämlich Rudeltiere und daran gewöhnt einem Anführer zu folgen, also zum Beispiel ihrem Besitzer. "Hunde ordnen sich leichter unter", erklärt der Fachmann. Ein Schwein hingegen hat seinen eigenen Kopf, genau wie eine Katze. "Katzen lassen sich nicht dressieren", weiß der Experte. Und Schweine tun auch manchmal, was sie wollen. "Aber so ein paar Kunststücke können wir ihnen beibringen", sagt Heiner Enneking.

Schweine haben eine Spürnase

Außerdem sind Schweine von Natur aus ziemlich neugierig, denn sie sind Allesfresser. Das bedeutet, alles ist erst einmal interessant, denn es könnte essbar sein. Auf der Suche nach Nahrung haben die Tiere früher ihre Umgebung erkundet. Damals waren sie noch freilebend wie ihre Verwandten, die Wildschweine. Heute werden Schweine vom Menschen gezüchtet. Die meisten von ihnen leben in Ställen. Doch der Instinkt ist noch da. Deswegen wühlen auch Hausschweine mit ihrem Rüssel im Boden. Sie schnuppern nach Nahrung. Das Schwein hat nämlich eine super Spürnase. Es kann sogar besser riechen als ein Hund. Deswegen werden Schweine zum Beispiel bei der Trüffelsuche eingesetzt. Trüffel sind edle Pilze, die unter der Erde wachsen. Schweine können sie trotzdem durch den Boden erschnüffeln. Die Trüffelsucher müssen nur aufpassen, dass das Schwein den Trüffel dann nicht selbst frisst.

Quelle: dapd; aq, dapd

Quiz: Tiere
Lustiges Tier-Quiz
Eine Giraffenmama leckt ihr Junges. (Quelle: Bernd Thissen/dpa)

Wie bringt eine Giraffe ihr Baby zur Welt? Wo ist die Heimat des Goldhamsters? Teste dein Wissen!

UMFRAGE

Welches Wissensthema wünschst du dir als nächstes?

Kostenlose Onlinespiele
Die besten Spiele für Kids
Fange die Käfer ein! (Quelle: T-Online.de)

Krabbelkäfer fangen, Bowling spielen oder Puzzles legen? Wähle aus über 80 Onlinespielen!

Verlosung
Ferngesteuerte Flitzer
Löschfahrzeuge (Quelle: Carrera RC)

Wasser marsch! Bei uns kannst du coole Löschfahrzeuge von Carrera RC gewinnen. Verlosung



Anzeige
Anzeige